Sandspielzeug – denn die Welt ist ein großer Spielplatz

13. Oktober 2019

Das definitiv am meisten genutzte Spielzeug von unseren Jungs ist die riesen Tasche mit Sandspielzeugen, die wir dabeihaben. Sobald wir irgendwo ankommen, muss der Kram direkt aus dem Auto geholt werden. 

Absolut bewährt haben sich dabei die Fahrzeuge, mit denen unserer Jungs am liebsten spielen. Wir haben einen Traktor mit Anhänger, eine Müllabfuhr und einen Betonmischer der Gowi. Ergänzt wird das Ganze durch einen Schaufelbagger von der Marke Lena und diverse Schaufeln, Eimer, Gießkannen und Eisförmchen von Spielstabil.

Vor allem die Gowi Fahrzeuge sind wirklich super. Die beiden können mit ihnen stundenlang am Strand spielen. Es werden Baustellen gebaucht und Muscheln oder Steine damit transportiert. Wir haben die Sachen schon lange vor unserer Reise angeschafft, sie sind also wirklich sehr langlebig, stabil und gleichzeitig noch geprüft und zertifiziert. 

Die großen Räder der Fahrzeuge sind so konstruiert, dass sie schon mit einem kleinen Schubs einen langen Fahrweg haben und dadurch super dafür sind, um mit ihnen im Sand zu spielen. Starke Stahlachsen sorgen dafür, dass sie lange halten und vor allem die Anhänger einiges an Gewicht aushalten. 

Hergestellt sind die ganzen Sachen aus hochwertigen und ungiftigen Materialien. Trotzdem sind sie robust und nicht allzu schwer. Da wir immer eine ganze Menge haben, was an den Strand geschleppt werden muss, ist das eine nicht unwichtige Tatsache 😉 

Die Spielsachen eignen sich auch super, um damit im flachen Wasser zu spielen. Meistens sind die Jungs nicht lange alleine, es finden sich immer noch andere Kinder, die gerne mitspielen. Das mit dem Spielsachen teilen ist zwar immer so eine Sache, mal klappt es besser und mal schlechter, aber das kennen wohl alle Eltern!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply